Mit Ihrer Unterstützung in den Deutschen Bundestag

Besonders auf den überzeugten Einsatz meiner Unterstützerinnen und Unterstützer wird es in den nächsten Monaten ankommen. Mit unserer Kampagne werden wir um jede einzelne Stimme im Wahlkreis werben – das erfordert auch einen nicht unerheblichen finanziellen Aufwand. Umso mehr freue ich mich, wenn auch Sie mir mit einer Spende unter die Arme greifen, damit wir bald loslegen können.

Bitte spenden Sie auf folgendes Konto:

CDU-Kreisverband Wolfenbüttel
IBAN: DE17 2703 2500 0000 0072 50
Bankhaus C. L. Seeliger Wolfenbüttel
Zweck: Spende Bundestagswahl 2021 –
Holger Bormann

(2,49% + 0,35 EUR Gebühr)

Bitte nennen Sie bei der Überweisung Ihre Postanschrift, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können. 
 
Schon gewusst? 50 % Ihrer Spende werden von der Einkommensteuer abgezogen. Als Privatperson können Sie Ihre Spende bis zu einer Höhe von 3.300 Euro im Jahr (bzw. 6.600 Euro bei Ehepaaren) steuerlich geltend machen. 

Unterstützen Sie mich bei meinem Wahlkampf

    * = optional

    Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO

    Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet.

    Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

    Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.