Nunmehr im dritten Jahr in Folge trafen sich einige Mitglieder der CDU-Halchter, darunter auch der Bundestagskandidat Holger Bormann, um am Ortseingang an der Harzburger Straße rd. 2000 Krokuszwiebeln zu stecken.

Bewusst wurde auch in diesem Jahr wieder eine bienenfreundliche Sorte gewählt, die bereits früh im Jahr Nahrungsquelle für Bienen und andere bestäubende Insekten ist. Mit Abschluss der diesjährigen Maßnahme wurden damit bereits rund 9.000 Blumenzwiebeln zur Verschönerung des Ortsbildes gesteckt.